*reserviert* Geschäfts- und Wohnhaus in Bad Salzuflen - Sanierungsobjekt mit unendlichen Möglichkeiten

Das große Wohn- und Geschäftshaus lässt sich in drei Abschnitte aufteilen.
Im linken Abschnitt befindet sich im Erdgeschoss ein Ladenlokal und im ersten und zweiten Obergeschoss eine schöne ca. 294 m² große Maisonette Wohnung mit Loggia. Diese wurde 1991 angebaut. Die Wohnung lässt sich über einen separaten Eingang über den Hof betreten.
In dem mittleren Abschnitt befindet sich im Erdgeschoss eine Backstube. Im Obergeschoss befindet sich eine weitere, 109 m² große Wohnung mit einer kleinen Sauna.
Im rechten Abschnitt befand sich lange eine Pension im Erd- und Obergeschoss mit mehreren kleinen Räumen.
Das Außengelände teilt sich in einen großen Garten und einen Hof mit Doppelcarport auf.
Weitere Stellplätze bietet der Hof und die große Garage.
Derzeit wird von dem Objekt nur die schöne Maisonette Wohnung genutzt. Die anderen Teile des Gebäudes können durch diverse Sanierungsarbeiten unterschiedlichen Nutzungen zugeführt werden.
 

Mit dem Auto erreichen Sie Lage und Bad Salzuflen und somit alle Geschäfte des täglichen Bedarfs, sowie Einkaufsläden, Ärzte und Apotheken in ca. 10 Minuten.
Der nächstgelegene Bahnhof ist direkt im Ort. Das Objekt liegt sehr verkehrsgünstig an der B239 und der B238.
Viele Felder und ein kleiner Wald, in der umliegenden Nachbarschaft, laden zu ausgedehnten Spaziergängen ein.
In direkter Nachbarschaft befindet sich das Ziegeleimuseum Lage.

Kriterien

Objektkategorie Wohn- und Geschäftsanlagen
Kaufpreis 335.000,00 EUR
Wohnfläche 403,00 qm
Nutzfläche 504,00 qm
Baujahr 1964